Welche Frisuren sind Trend?

Kurzhaarfrisuren liegen voll im Trend!
Kurz ist gut - nach diesem Motto präsentieren sich auch die Trendfrisuren. Vom kinnlangen bewegten Bob mit Mittelscheitel oder kurzem Pony, über den angesagten Short Cut, der sich durch kurze Seiten und etwas längeres Deckhaar auszeichnet, bis hin zum verstrubbelten Pixie Cut - die Kurzhaarschnitte wirken frech, lässig und modern.

French Cut: Lässige Ponyfrisuren bleiben angesagt
Auch der French Cut fällt unter die Blitz-Frisuren und zählt zu den trendigsten Haarschnitten. Typisch für die Trendfrisur mit französischem Chic : leichte Stufen und ein gerader leicht fransig geschnittener Pony. Diese Trendfrisur ist sowohl für mittellanges als auch langes Haar bestens geeignet.

Trendfrisuren für mittelange und lange Haare: Stufen, Stufen, Stufen
Durch die fransigen Stufen wirken die Haare viel fluffiger und voluminöser. Während in der letzten Saison vor allem akkurate gerade Haarschnitte IN waren, geht der Frisurentrend also zurück zu mehr Bewegung. Egal ob die Haare kurz, mittellang oder lang sind.

Locken und Wellen sind ein Muss
Zu den wichtigsten Frisurentrends gehören weiterhin Locken. Neben den lässigen sanften Beach Waves, die uns schon lange begeistern, werden die Locken jetzt aber auch gerne kleiner und kringeliger und erinnern uns so an die Dauerwellen der 80er-Jahre.

Welche Haarfarben sind angesag
Die Intensivierung der eigenen Haarfarbe durch Intensivtönungen, gerne auf Naturbasis. Wer sich für seine Frisur mehr Abwechslung wünscht, kann auch gerne zur Balayage-Technik greifen, auch die gehört weiterhin zu den wichtigsten Haar-Trends.


Für die Männerwelt
"Oldschool-Looks, bei denen die Haare mit Gel nach hinten, oder seitlich gekämmt werden, sind für modebewusste Männer nach wie vor ein Must-have"